3 Stimmen // 4 *

Viele E-Zigaretten Nutzer oder welche, die es werden wollen fragen sich oft beim Kauf, in welcher Nikotinstärke sie ihr E-Liquid oder E-Juice kaufen sollen. Um das bestmögliche aus eurer E-Cig herauszuholen und ein gutes Vape-Erlebnis zu erzielen, ist die richtige Dosierung von Nikotin in E-Zigaretten das A und O.

Befolgen sie diesen Guide um für den nächsten Einkauf von E-Liquid vorbereitet zu sein.

Welche Nikotinstärke brauche ich?

Es gibt eine breitgefächerte Auswahl an nikotinhaltigen oder nikotinfreien Liquid auf dem E-Zigarettenmarkt, da verliert man schnell die Übersicht. In unserem Shop können Sie zwischen vier Stufen auswählen:

  • Free (0 mg Nikotin)
  • Light (16 mg Nikotin)
  • Medium (24 mg Nikotin)
  • Strong (36 mg Nikotin)

Um festzustellen, welche E-Zigarette zu Ihnen passt, sollten Sie sich daran orientieren, wie viele Zigaretten sie am Tag rauchen. Falls Sie Nichtraucher sind und anfangen wollen E-Zigaretten mit nikotinhaltigen E-Liquid zu rauchen, sollten Sie am besten mit einer niedrigeren Dosierung anfangen und dann entscheiden, ob diese zu Ihnen passt.

Fazit

Die richtige Nikotinstärke ist für ein ausgezeichnetes Dampferlebnis essenziell, aber es sind auch noch weitere Faktoren, für die die Stärke wichtig ist. Wenn Sie beispielsweise eine Stärke auswählen, die Ihnen zu niedrig ist, werden Sie feststellen, dass es schwer ist an der E-Zigarette zu ziehen. Das kann auf Dauer der E-Cig schaden und ihre Funktionsweise einschränken. Um das zu vermeiden sollten Sie sich an diesen Guide halten. Sie können über unseren “Welche xsmoke® bin ich?”-Test  auf unserer Homepage machen, um festzustellen welche xsmoke® E-Zigarette zu Ihnen passt.

 

Falls Sie noch mehr über E-Liquid bzw. E-Juice wissen wollen, lesen Sie hier weitere Beiträge in unserer Liquid-Kategorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.